Tag Archives: Sicherheitsupdates

  • -
Windows Update

Microsofts Patch-Day Mai 2021

Category:Computer Probleme,Windows Tags : 

Microsofts Patch-Day,

hat am Mittwoch dem 12.05.21 wieder einiges an Änderungen mit sich gebracht, leider aber auch diesmal Fehler frei Haus geliefert.

Wie jeden Monat liefert Microsoft an diesem Tag wichtige Sicherheitsupdates für Windows 10 aus. Laut heise.de betrifft das sogenannte kumulative Update im Mai insgesamt 55 entdeckte Schwachstellen und Sicherheitsprobleme.

Doch die Gefahr, die von den Sicherheitsproblemen ausgeht, ist unterschiedlich zu beurteilen. Vier Schwachstellen wurden mit dem höchsten Bedrohungsgrad “kritisch” eingestuft. Das heißt, die Gefahr von Hackerangriffen ist groß. 50 sind immerhin noch als “wichtig” klassifiziert und eine als “moderat”. Unter den Sicherheits-Patches finden sich auch drei, die etwas aus der Reihe tanzen, weil Sie schon 2020 gemeldet wurden. Diese patchen WLAN-Lücken, die derzeit unter dem Namen FragAttacks heiß diskutiert werden.

Wenn das Windows 10 Update scheitert, finden Sie bei der PC-Welt den Grund und die Lösung:

Sollten in Outlook nach dem Update die Texte verschwinden finden Sie hier die Lösung:

 

Zurück zu News

  • -
Bluescreen Fehler beheben - Wuth-IT

Patchday-Updates Probleme

Category:Allgemein Tags : 

Mit Patchday-Updates möchte Microsoft Sicherheitslecks und Bugs (Fehler) beseitigen. Doch das letzte Update sorgt für zahlreiche weitere Fehler.

Mit dem Patchday, hat Microsoft, im April 2021  eine Rekordzahl an Schwachstellen in Windows, Office und seinen Server-Produkten behoben. Doch wie immer, melden sich einige Tage später Kunden und berichten von Problemen. Einige Kunden können das Update gar nicht erst installieren, andere werden nach dem Einspielen ausgebremst oder sehen einen Bluescreen.

Patchday, Windows Updates

So beheben Sie Update-Probleme:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen durch einen Klick auf das Zahnrad-Symbol im Start-Menü.
  2. Klicken Sie dann auf “Update & Sicherheit”.
  3. Direkt im ersten Reiter “Windows Update” können Sie “Updateverlauf anzeigen” auswählen.
  4. Klicken Sie dann auf “Updates deinstallieren”. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  5. Wählen Sie hier ein Update aus. Klicken Sie dann oben auf “Deinstallieren”. Bestätigen Sie anschließend mit einem Klick auf “Ja” und geben Sie die Administratordaten ein. Im Normalfall entsprechen diese Ihren Anmeldedaten.
    Anhand des Datums ganz rechts können Sie sehen, wann welches Update installiert wurde. Die Updates sind automatisch in chronologischer Reihenfolge von oben nach unten sortiert. Wenn Sie also erst seit der letzten Aktualisierung Probleme mit Windows haben, sollten Sie einfach nur das letzte Update deinstallieren. Um die Deinstallation abzuschließen, müssen Sie häufig anschließend den Rechner noch einmal neu starten.

Weitere Seiten die bei der Deinstallation hilfreich sein können:

  1. Chip, Windows 10: Einzelne Updates deinstallieren – so geht’s
  2. Deskmodder, Windows 10 Updates deinstallieren
  3. Windowsarea, Anleitung: Windows Update deinstallieren in Windows 10

 

Sind Sie überfordert, kein Problem:

Rufen Sie uns einfach unter 04222 – 79 49 48 an, oder stellen Sie eine Online-Anfrage und vereinbaren Sie einen Termin zur Behebung Ihres Problems.

Vor-Ort-Service: Wir führen sämtliche Service-Tätigkeiten gerne direkt vor Ort, in Ganderkesee, Bookholzberg, Hude, Delmenhorst und Umgeburg durch.

 

Zurück zu News